Company goal head
Inworld
Berlin/14.05.01  english version
 
Agentscape wird Mitglied des Forums A3
für Avatar- und Agenten-Applikationen
 
Pressekonferenz auf der Internet World 2001, 16. Mai, 9.45 - 10.45 Uhr, Halle 6.3 (Presse-Center)
 
Ganz im Sinne der Agentscape AG hat sich der Markt für Agentensoftware und Avatare gerade in Deutschland in den letzen Monaten immer weiter ausgeprägt. Die starke Offenheit gegenüber Kundenbindungstools, die einen virtuellen Charakter beinhalten, stößt allerdings immer wieder auf große Verwirrung hinsichtlich dessen, was an Angeboten und Möglichkeiten vorhanden ist. Zu viele Anbieter mit unterschiedlichen Definitionen, Terminologien und imaginären Bot-Historien sorgen für eine Intransparenz des Marktes, die sich negativ auf die Etablierung dieser Applikationen im Bewusstsein der Öffentlichkeit auswirkt.
 
Um diesem Zustand entgegen zu wirken, wurde eine von der Kölner vista*new media und der Berliner Agentscape AG geborene Idee nun in die Tat umgesetzt. Im Rahmen der Internet World 2001 wird vor der interessierten Öffentlichkeit und der Presse die Geburt einer Initiative bekannt gegeben, die dafür Sorge tragen will, dass die Existenz dieser Tools den verdienten Bekanntheitsgrad erlangt, dass die momentanen Anbieterstrukturen verdeutlicht und die vielfältigen Potentiale des Marktes aufgezeigt werden.
 
Erstmals zeigen sich die Konkurrenten auf dem hart umkämpften Markt der Avatar- und Agententechnologie als eine Einheit im Sinne der Aufklärung, der Strukturierung und der Etablierung dieses Software-Paradigmas, das bereits in naher Zukunft einen neuen Standard innerhalb der vernetzten-Business-Technologien darstellen wird.
 
Das Forum A3 wird direkt nach der Pressekonferenz auf der IWB 2001 seine operative Arbeit aufnehmen und gemeinsam Arbeitsschwerpunkte und Organisationsformen festlegen. Eine starke Öffentlichkeits- und Lobby-Arbeit wird folgen.
 
zurück  News next
 
 
Berlin / May 14, 2001-05-14
 
Agentscape founding-member of the A3 Forum
for Avatar- and Agent-Applications
 
Press conference at the Internet World 2001, May 16, 2001, 9:45 - 10:45 h, Hall 6.3 (Press-Center)
 
In full alignment with Agentscape AG's vision, the German market for Agent Software and Avatars has further developed and set the scene especially in the last few months. The wide acceptance of Customer Binding Tools including a virtual character has created various expectancy regarding the capabilities such products offer. Too many different definitions, terminology and fictional Bot-histories are responsible for a non-transparent market with negative effects regarding the wide establishment of such applications.
 
To overcome this situation, an idea born by the Cologne-based vista*new media and by the Berlin-based Agentscape AG has been put into practice. During the Internet World 2001, the interested public and the press will be presented with the birth of an initiative aiming to openly position such tools, to shed light on the providers' structures and products and to clarify the wide potential of the market.
 
It is for the first time that competitors on the Avatar- and Agent-technology market are speaking with one voice in order to bring clarity, structure and awareness for this software-paradigm, that will set new standards for the future networked-business-technology.
 
The Forum A3 will kick-off its activities and become operational immediately after the press conference at the IWB 2001. Strong publicity and lobby work will follow.
 
back  News next
empty